Ein kurzer Besuch beim Grenzlandtreffen 2006 mit dem OV S46 (Werdau) in Weidmannsruhe
Ein echter Fieldday, dem Wetter zum Trotz
Mit FT1000 und 20m- Quad wird Kurzwellenbetrieb gemacht.
Drinnen im Trockenen funkt Olaf (DH1DX) auf 2m.
Winfried aus Gera, DL2AWT,erklärt den Aufbau einer Wettersonde, die er selbst "erjagt" hat.
Es ist Sonde Nr. 182.
Hühnerleiter zum 2x20m- Dipol
Am Stadtrand von Zwickau, zwischen Mulde und einer Bundesstraße, landete der Ballon mit Digitalkamera, Taktgeber und
Bakensender. Alles ok?
Das Innenleben scheint noch in Ordnung zu sein...
Steffen (DG0MG), der Initiator des Projekts, ist auf die Fotos gespannt...
..ebenso die Spannung bei den Anderen.
Ein Bild kurz nach dem Start in Weidmannsruhe.
Schade, dass das Wetter so ungüstig war.
Kurz vor der Landung. Die meisten anderen Bilder zeigen nur Wolken.
2m- Endstufe im Eigenbau von Roland, DK4RC  Sie schafft mit einer Röhre GU84 ca. 750 Watt bei 20 Watt Input.